Termine und ein Verfahren zum Zahnen von Milchzähnen in Kindern - Schema, Zeitplan

Das Verfahren zum Zahnen bei Kindern

Aus diesem Artikel lernen Sie:

  • Wenn die ersten Zähne erscheinen,
  • Schweregrad der Kinderkrankheiten bei Kindern
  • Termine für Milch- und konstante Zähne (Schema),
  • Ursachen für Verzögerungen von Zahnen.

Das Zähne der Zähne bei Kindern ist der Prozess des allmählichen Erscheinungsbildes von Zähnekronen über der Oberfläche des Kaugummis. Die Zähne gelten als vollständig zu schneiden - wenn ihre Kauoberfläche mit den Zähneantagonisten des gegenüberliegenden Kiefers mit den Zähnen in Kontakt treten möchte, und die Kaugummi schlimmsten Zähnekronen nur in ihrem Hals. Das Zahne tritt immer in 2 Etappen auf. Erstens sind temporäre Milchzähne dispergiert, und nur wenn die Backen die gewünschte Größe erreichen - dauerhafte Zähne erscheinen auf dem Gelände der Milch.

Das Zahnen der Milchzähne im Kind beginnt in der Regel mit 5-6 Monaten und wird bis zu 24-30 Monate fortgesetzt, und insgesamt werden in diesem Zeitpunkt 20 Zähne des Milchbisses angezeigt. Der Prozess des Wechsels der Milchzähne bis zur Konstante beginnt im Alter von 6 Jahren. Das Zahnen von konstanten Zähnen erfolgt bis zu 14 Jahre inklusive - mit Ausnahme von Weisheitszähnen, die in der Regel nach 18 Jahren erscheinen. Es gibt eine strikte Reihenfolge von Kinderkrankheiten bei Kindern, mit denen Sie auf den folgenden Schemata finden können.

Desna mit Zahnen: Foto

Nein, mit einem geschwächten Immunit wird das Verfahren zu Komplikationen führen.  Disparing der zentralen Oberschneider (der Moment des Eindringens der Schneidkante der Zähne durch die Schleimhäute)  

Traditionelle Symptome von Kinderkrankheiten von Milchzähnen sind Schwellung und Rötung des Kaugummis, des verstärkten Speichers und des Speichers, außerdem wird das Kind unruhig, schläft schlecht. Manchmal kann Verdauungsstörung auftreten, ein leichter Temperaturanstieg .In einigen Fällen kann 2-3 Wochen vor der Gummibilisierung ein Höcker mit transparenter oder blauer Flüssigkeit auf dem Kaugummi auftreten, der nicht von Entzündungen oder einer Pathologie spricht (Abb. 2).

→ So entfernen Sie die Symptome der Zahne in einem Kind

Bedingungen und Verfahren für Zahnen bei Kindern -

Die ersten Zähne teck in dem Kind normal, ab 5-6 Monaten. Der allererste Zahn (oder eher ein Paar Zähne), die in einem Kind auftreten, sind die zentralen Fräser des Unterkiefers. In einigen Fällen kann dies ein paar Monate früher erfolgen - auch im ersten Monat des Lebens des Kindes. Die Gründe für vorzeitiges Zahnen sind noch nicht etabliert, sondern betrifft sicherlich die Gesundheit von Milchzähnen, die zu ihrer frühkästigen Niederlage beiträgt.

In diesem Fall erreichen die Entwicklung der Emailstrukturen der Zahnkronen und ihre Mineralisierung immer noch nicht gewissermaßen - wodurch sich der Zahnmedizinische Email anfälliger für Karieogene Mikroorganismen und ihre Wertpapiere erweist. Wenn Ihr Kind vorzeitigen Terminen für Kinderbahnen verfügt, ist daher die perfekte mündliche Hygiene erforderlich, sowie die obligatorische Erfüllung einer Reihe von Ernährungsrichtlinien und Fütterungsregime. Im Idealfall können Sie auch eine Remineralisierung der Zähne durchführen, die ihre Genauigkeit der Genauigkeit weiter an Karies erhöhen wird.

Mit der normalen Entwicklung des Kindes entsprechen die Daten des Zahne dessen, was Sie in den Schemen 1 und 2 finden können. Eine geringfügige Verzögerung sollte keine Angst verursachen, sondern die Verzögerung von 3-4 oder mehr Monaten - in einigen Fällen kann dies anzeigen Eine Verletzung der körperlichen Entwicklung des Kindes, der Verstöße gegen den Stoffwechsel oder das Vorhandensein einer allgemeinen Qualitätskrankheit. Die Verzögerung des Zeitpunkts des Kinderkrankels bei Kindern kann auch mit der Gesundheit der Mutter und dem Einfluss von nachteiligen Faktoren auf den Fötus während der Schwangerschaft verbunden sein.

Diagramm der Zähnezähne von Molkereibiss

Das neugeborene Baby in den oberen und unteren Backen gibt es 20 Vorfälle von temporären Zähnen (10 Follikel für jeden Kiefer). Details zum Zahnen bei Kindern nach verschiedenen Autoren - können sehr unterschiedlich sein, und in der Schema Nummer 1 unten können Sie allgemein anerkannte Zahlen aus dem nationalen Guide für die Kinderzahnheilkunde sehen. In diesem Schema können Sie den Zeitpunkt des Kinderkrankels von Milchzähnen unter ganz gesunden Kindern sehen, die keine Pathologie haben.

Zahnbahnen-Diagramm bei Kindern ohne Pathologie (Schema Nummer 1) -

Elemente der oberen zentralen Fräser (unter der Schleimhaut, einem kleinen Bluthaufen)

Statistiken zufolge wird der normale Zeitplan für Kinder in Kindern nur in 42% der Fälle beobachtet. Der Backlog in der Dauer des Zahnens wird ungefähr mit 48% der Kinder beobachtet, die mit den leidenden Krankheiten verbunden sind - sowohl Mutter während der Schwangerschaft als auch das neugeborene Kind selbst (über die Hauptursachen der Verzögerung des Kinderkrankers, die Sie unten lesen können) . Etwa 10% aller Kinder verfügen über ein frühes Zahnen von Milchzähnen, und in einem kleinen Prozentsatz der Fälle können dies auch in der Zeit der intrauterinischen Entwicklung auftreten.

Was kann mit der Verzögerung des Bahnens verbunden sein -

Viele Faktoren können die Verzögerung beim Zeitpunkt der temporären Zähne gummieren beeinflussen. Zum Beispiel tritt in vorzeitigen Babys mit allgemeinen menschlichen Pathologie - das Zähler der ersten Zähne in 61% der Fälle auf, nur im Alter von 8 Monaten und älter. Wenn ein vorzeitiges Kind eine intrakranielle generische Verletzung oder eine schwere infektiöse Entzündungskrankheit erlitt, kann das Zahnen in einem späteren Zeitpunkt beginnen - mit 11-12 Monaten und älter.

Die Fristen für den Beginn des Zahnens sind auch von der Dauer der natürlichen Fütterung abhängig. Bei der künstlichen Fütterung von Kindern in 60% der Fälle werden die ersten temporären Zähne erst nach 8 Monaten und später zerstreut. Bei Kindern zur gemischten Fütterung wurde die Verzögerung des Gummi nur in 30% der Fälle beobachtet. Sehr viel hängt von dem Zustand der Gesundheit der Mutter während der Schwangerschaft sowie vom Verlauf der Schwangerschaft ab. Bei der Untersuchung von Kindern bis zu 3 Jahren, dessen Mütter ausgeprägte Toxikose erhielten, wurde festgestellt, dass der Begriff des Zusammenbruchs der temporären Zähne auf 8-10 Monate verlagert wurde.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Verzögerung des Zahne in einem kleinen Prozentsatz von Fällen sogar völlig gesunde Kinder sein kann, der mit einem genetischen Faktor verbunden ist (zum Beispiel, wenn das diskrete von einem der Eltern des Kindes beobachtet wurde). Im National Children's Dentistry Guide wird ein Tisch veröffentlicht, in dem es eindeutig dargestellt ist - die Verzögerung in der Anwesenheit verschiedener Krankheiten im Kind verzögert.

Tabelle Nr. 1 - Fristen für den Beginn des Zahnen in der Anwesenheit von Pathologie

Werbung

Liste der Gründe für die Verzögerung des Zahnung von Milchzähnen -

einer) Die erste Gruppe von Gründen sind die Erkrankungen der Frau während der Schwangerschaft sowie die Merkmale des Verlaufs der Schwangerschaft. Und es ist erwähnenswert, dass alle diese Gründe nur einen moderaten Einfluss haben (im Gegensatz zu den Krankheiten für 1 Jahr des Kindes des Kindes). Diese Gründe umfassen:

  • Toxikose 2 Hälften der Schwangerschaft,
  • Nierenerkrankungen
  • Verlegte Pneumonie oder ein Arz mit hoher Temperatur,
  • Herexetische Infektion, Röteln, Toxoplasmose,
  • Permanenter chronischer oder kurzfristiger starker Stress.

2) Erkrankungen, die für 1 Jahr des Kindes des Kindes selbst übertragen wurden, sind die größten Auswirkungen auf die Verzögerung des Gummibels von Milchzähnen.

  • Sepsis neugeboren
  • Pneumonie, häufige Organe,
  • Atopische Dermatitis, Rahit,
  • Nationale Pathologie,
  • krampfhafte Staaten
  • Darmtoxikose,
  • Vorschläge und Dichte
  • Hypothyreose (Mangel an Jodaufnahme)
  • knappes unausgewogenes Essen
  • Mit Epilepsie.

Ursachen für frühes Zahnen : Studien enthüllten, dass das meist frühzeitige Zahne für Kinder charakteristisch ist, die mit einem großen Körpergewicht geboren wurden. Darüber hinaus gibt es eine klare Korrelation - desto größer ist die Masse des Körpers des Kindes, desto früher beginnt das Zahnen von temporären Zähnen. Außerdem wird ein vorzeitiges Zahnen mit Nebennieren-Tumoren beobachtet, die von einer Hyperfunktion (24stoma.ru) begleitet werden.

Verletzung der Beißreinigungssequenz bei Kindern -

Physiologisches Zinken zeichnet sich nicht nur durch Begriffe aus, sondern auch Eigenschaften als Paarigkeit und Reihenfolge. Jene. Alle Zähne sollten von den Paaren abgeschnitten werden, zum Beispiel werden zunächst 2 Mittelschneider des Unterkiefers auf einmal errichtet, dann 2 Mittelschneider des Oberkiefers usw. Termine und Sequenz von Zahnen von Milchzähnen, siehe Schema Nummer 1 oben. Bei gesunden Kindern gibt es in der Regel keine Störungen des Paares und der Sequenz in Zahnen.

Bei Kindern, die Rachtiere erlitten haben, ergeben sich die Sequenzstörungen etwa 52% aller Fälle, Verstöße gegen die gepaart - etwa 35% der Fälle. Bei Kindern mit Richtern beginnt das Zahnen der Milchzähne sehr oft mit den zentralen und Seitenschneidern des Oberkiefers, und wenn die Kronen der Zähne um etwa die Hälfte vorgehen, kann der Prozess des Bahnens für lange Monate ausgesetzt werden. Letzteres ist mit einer Verletzung der Bildung der Wurzeln von Milchzähnen verbunden, denn wenn Milchzähne erst beginnen, sich erst abzulaufen - werden ihre Wurzeln nur um 25 bis 50% gebildet.

Datumsangaben der Demontage von dauerhaften Zähnen -

Die Festplatte von konstanten Zähnen hat eine Reihe von Merkmalen, weil Dieser Prozess erfolgt gleichzeitig mit den strahlenden Wurzeln und dem Verlust von Milchzähnen. Die Primitiven der konstanten Zähne sind nur 1-2 mm von den Wurzeln von Milchzähnen, und wenn ein dauerhafter Zahn zum Zusammenbruch beginnt, drückt er den Wurzelzahn auf die Wurzeln, was zu ihrer Resorption führt. Dementsprechend verlieren die Milchzähne allmählich den Berühren mit Knochengewebe, und ihre Kronen werden mobil.

Und nur das Gummirummern von Molaren (große seitliche Kauzähne) - tritt ohne Molkerei auf, die mit einer geringeren Anzahl von letzteren verbunden ist. Bei den Mädchen, in Mädchen, tritt der Fallout der Milchzähne sowie der Beginn des Zeichnens von dauerhaft auf 4-7 Monate früher als die Jungen, die mit dem hormonellen Hintergrund verbunden sind. Die Reihenfolge und das Timing der Festplatte von permanenten Zähnen bei Kindern sind in Schema Nr. 2 zu sehen, auf der die Bereiche der Startzeit des Zahne für jeden konstanten Zahn eindeutig gezeigt sind.

Dauerhafte Zähne bei Kindern: Beißrank

Zahnbahnen-Diagramm bei Kindern ohne Pathologie

Von konstanten Zähnen werden zunächst die ersten Molaren durchgeführt, die in der Regel in 6 Jahren auftreten. TRUE, Kürzlich beginnt das Zahnen zunehmend in 5 Jahren, und dies ist mit der Beschleunigung der körperlichen Entwicklung von Kindern verbunden. Der Prozess der Demontage von dauerhaften Zähnen endet um 14 Jahre (mit Ausnahme von Weisheitszähnen). Die Zähne gelten als vollständig zuschneiden - nur, wenn ihre Kauoberfläche mit den Zähneantagonisten des gegenüberliegenden Kiefers mit den Zähnen in Kontakt treten möchte, und das Gummis schlimmste Zahnkronen nur in ihrem Hals.

Bitte beachten Sie, dass sich die Reihenfolge von zart von dauerhaften Zähnen am unteren Kiefer - unterscheidet sich von der Reihenfolge des Zahnens der gleichen Namen auf dem Oberkiefer. Am Unterkiefer läuft beispielsweise die ersten Molaren und Zentralschneider gleichzeitig und auf der Oberseite - die ersten Molaren auf der Oberseite. Und absolut alle Zähne (mit Ausnahme von Prämolaren) sind früher als auf dem Unterkiefer dispergiert.

Beginnen Sie mit der Änderung der Milchzähne für dauerhaft (6 Jahre) -

Ursachen für Verzögerungen des Kautschuks von dauerhaften Zähnen -

Wenn die Milchzähne in nur 2-3 Monaten eine verspätete verkörperende Verzögerung aufweisen, dann ist diese Zahl für dauerhafte Zähne bereits 2-4 Jahre. Unter den Hauptgründen für die Verzögerung im Zahnen von dauerhaften Zähnen ist es besonders wert, die entzündlichen Prozesse auf dem Gebiet der Radios der Milchzähne sowie die frühzeitige Entfernung von Milchmolaren zu erkennen.

einer) Verletzung der örtlichen Bedingungen für Zahnen:

  • Unterentwicklung der oberen und unteren Backen,
  • Mangel an Platz im Gebiss
  • Vorzeitige Entfernung von Milchmolaren,
  • Falsche Position des Zahnbrüstens,
  • Verletzung Munition Toer,
  • Entzündung in Knochenbackengewebe, zum Beispiel mit eitriger Parodontitis der Milchzähne.

2) Allgemeine Gründe für die Verzögerung des Kautschuks von dauerhaften Zähnen:

  • Rahit oder angeborene Syphilis,
  • exsudative Diathese,
  • Verschiedene chronische Intoxikation,
  • Stoffwechselstörungen
  • Erkrankungen von Reflex-Trophäischen Prozessen,
  • Erkrankungen des hormonellen Hintergrunds (zum Beispiel unter Hypothyreose, Thymus- oder Nebennierenheilfunktion).

Welche konstanten Zähne haben öfter eine Verzögerung des Bahnens -

  • Eine der Reißzähne des Oberkiefers (HF) - tritt in 43,64% der Kinder auf,
  • auf einmal zwei Reißzähne von HF - in 25,65%,
  • das zweite Vorwand des Unterkiefers (LF) - 12,84%,
  • auf einmal zwei Reißzähne der RF und der zweiten Prämolare der LF - in 10,34%,
  • beide zweiten Premolaren NC - 5,11%,
  • Beide Seitenschneider RF - in 2,61%.

Werbung

Symptome von Zahnen bei Kindern

Anzeichen von Kinderkrankheiten in Säuglingen können für 3-5 Tage vor der Entlassung beobachtet werden. Die Symptome gehen bis zum Moment weiter, wenn die Kronen der Zähne durch die Gummibühle scheinen. Die Hauptsymptome von Zahnen in Säuglingen -

  • Rötung und Ödem des Zahnfleisches in der Szene
  • Reizbarkeit,
  • schlechtes Schlaf
  • Schlechter Appetit, Weigerung, zu essen,
  • Das Kind versucht alles beißen, alles zu beißen, was es muss, und versuchen, Juckreiz im Zahnfleisch zu lernen
  • Erhöhter Speichelfluss und Speichelfluss,
  • Hautausschlag und Irritation auf dem Gebiet des Mundes und des Kinns sowie auf der Brust (entstehen aufgrund des Lebenssprechidiums).

→ Homöopathische Vorbereitungen für Kinderkrankheiten → Schmerzmittel für lokale Anwendungen

Zusätzliche Anzeichen von Zahnen bei Kindern:

  • Wie viel die Temperatur in Kindern bei Kindern aufbewahrt wird - bei den meisten Kindern führt das Zahnen nicht zu einer Temperaturanstieg. Die hohe Temperatur ist in der Regel eine Folge eines verwandten entzündlichen Prozesses, der nicht mit Bahnen zusammenhängt. Zum Beispiel kann es auf dem ARVI-Hintergrund stärken, oder vor dem Hintergrund der herpetischen Stomatitis der Mundhöhle (für letztere sind die nachfolgend beschriebenen Symptome charakteristisch.

    Es lohnt sich, die Schleimhaut der Hohlraum des Munds des Munds des Kindes für das Vorhandensein von - 1) sorgfältig inspiziert zu prüfen - 1) kleine Blasen, die mit einer transparenten oder trüben Flüssigkeit, 2) von kleinen Erosionen gefüllt sind, die von der entzündeten hellen roten Schleimhaut, 3 umgeben sind, 3 ) Hell-rotes entzündetes Zahnfleisch. Das Kind eines 1-jährigen Lebens verschwindet allmählich von Antikörpern an Herpes-Virus, die von der Mutter während der Schwangerschaft erhalten wurden, und die Verletzung der Schleimhaut durch Zähnezähne ist ein Startfaktor bei der Entwicklung einer viralen Stomatitis.

  • Die Hämatome auf der Gummischleimhaut (Abb. 8) - Einige Kinder in 2-3 Wochen vor dem Gummi auf dem Gummi können ein Höcker mit einer transparenten oder blauen Flüssigkeit auftreten. Dies spricht nicht über Entzündungen oder Pathologie, und erfordert normalerweise keine Eingriffe (nur wenn diese Ausbildung zu groß erreicht hat - ein kleiner Schnitt wird durchgeführt, um eine blutige Flüssigkeit freizusetzen).

    Die Fristen für den Beginn des Zahnung von konstanten Zähnen bei Kindern

  • Husten und Erbrechen Wenn das Kinderkrankheiten kahnt - ein erhöhter Speichelfluss wird beim Besen beobachtet, und wenn das Kind Speichel hörte, können solche Symptome anwesend sein. Wenn Erbrechen vor dem Hintergrund einer hohen Temperatur oder Verletzung des Stuhls (Durchfall) entstanden ist, ist das Zahnen der Zähne nichts. In diesem Fall ist es notwendig, den Rotovirus sofort zu verdächtigen, und verursachen dringend ein pädiatrisches Zuhause.

Wichtig : Wiederholen wir wiederum, dass hohe Temperaturen, Erbrechen und Durchfall - nicht mit Bahnen verbunden sein können. Ihre Gründe sind die Innxikation des Körpers vor dem Hintergrund eines gleichzeitigen Infektionsverfahrens (Grippe, Arvi), Rovotirius-Infektion. In diesen Fällen ist es notwendig, einen Kinderarzt anzurufen.

Wenn Sie herpetische Hautausschläge (Blasen, Erosion) auf der Oralschleimhaut (Blasen, Erosion) entdeckt haben, oder alle Zahnfleisch sind hellrot, ist es charakteristisch für Herpes Gingivo-Stomatitis. In diesem Fall ist es besser, einen Kinderzahnarzt aus den Zahnkliniken von Kindern an dem Wohnort an dem Wohnort zu verursachen Kinderärzte wissen in den meisten Fällen nicht, dass es mehrere Formen der Stomatitis gibt, von denen jeder auf unterschiedliche Weise behandelt wird.

Wie kümmere ich mich um Zähne in Kindern -

Die orale Hygiene sollte vor dem Besen der ersten Zähne ausführen. Typischerweise wird die Reinigung von Zahnfleisch zweimal täglich durchgeführt. Es erfolgt entweder mit Hilfe eines speziellen Gewebeangriffs oder einer reinen Bandage, die an einem Finger gewickelt ist und mit gekochtem Wasser angefeuchtet ist. Wenn die Zähne dispergiert sind - sind spezielle Hygieneprodukte erforderlich (spezielle Zahnbürsten sowie Zahnpasten oder Zahnstifte).

Denken Sie daran, dass der Emaille der Kinderzähne poröser und rauer ist, weil Es enthält wenige Mikroelemente (im Vergleich zum Email-Email bei Erwachsenen, die bereits gereift sind). Folglich besteht in Abwesenheit von korrekten Hygiene- und Ernährungsmodi ein sehr hohes Risiko, dass mehrere frühzeitige Zähnekaries entwickelt werden. Wir hoffen, dass unser Artikel zum Thema Folgendes: Fristen und Sequenz von Zahnen bei Kindern - es stellte sich heraus, dass Sie für Sie nützlich waren!

Quellen :

1. Höherer Berufsbildautor in der Zahnmedizin, 2. Basierend auf den persönlichen 20-jährigen Erfahrungen im Zahnarzt, 3. Die Europäische Akademie der pädiatrischen Zahnheilkunde (EU), 4. Nationale Bibliothek der Medizin (USA), 5. "Therapeutische Zahnmedizin für Kinder. National Guide "(Leonthyev).

Die Zähne machen ihren Weg - es klingt sogar weh. In der Tat, wenn ein Zähne in den Säugling schneiden beginnen, ist es oft schmerzhaft. Viele Kinder schlafen sich schlecht, weinen oft, einige steigt sogar die Temperatur an. Es gibt jedoch andere Symptome, die darauf hindern, dass Ihr Baby die Periode des Erscheinungsbildes von Milchzähnen erleidet. Über die ersten Anzeichen von Zahnen und vor allem darüber, was zu tun ist, was zu tun ist, wenn die Zähne auftreten, und wie die Schmerzen reduziert werden können, wird es in Gespräche mit einem Kinderarzt-Kinderbulavina sein.

- Ekaterina Borisovna, bitte teilen Sie uns an, wann die Zähne in der Regel beginnen, zu schneiden?

- Zahnbahnenzeit ist ganz anders. Im Durchschnitt sind die ersten Zähne in 5-7 Monaten herausgekommen, der Prozess kann jedoch vor (und zwei, in vier Monaten) oder bis zu einem Jahr beginnen. Und einige Kinder erscheinen bereits mit Zähnen. Alles ist sehr individuell und hängt von vielen Faktoren ab, z. B. Vererbung, ausreichender Kalziumfluss im Körper, dem Sex des Kindes, dem Klima am Wohnort.

- Wie schnell werden die Zähne nach dem ersten erschienen?

- und die Jungen, und in den Mädchen, der der Prozess des vollständigen Beineges des Milchwissens, verzögert sich normalerweise um 2,5-3 Jahre. Die oberen Fräser erscheinen nach 2-3 Monaten nach dem Erscheinungsbild der Untere, dann im Alter von 9-13 Monaten die oberen und unteren Seitenschneider reiben. Von Jahr zu eineinhalb Jahren erscheinen die oberen, niedrigeren ersten Molaren abwechselnd, dann bis 20 Monate, die oberen und unteren Reißzähne, um 2-2,5 Jahre - die zweiten Molaren. Die Reihenfolge und Zeitleiste, wenn die Zähne in Babys beginnen, sehr bedingt in Babys zu schneiden.

Tabelle und Diagramm seit Monaten: Wie viele Kinder beginnen, die Zähne zu schneiden

Tabelle und Diagramm seit Monaten: Wie viele Kinder beginnen, die Zähne zu schneiden

- Wie kann man verstehen, dass ein Kind in ein Kind geschnitten wird?

- Das Erscheinungsbild der Zähne ist zwar physiologisch ein echter Test für ein Kind und seine Mutter und Papa. Erst kürzlich überlebte Kolikum, das Regime der Fütterungen und des Schlafes wurde etabliert, da das Kind plötzlich wieder unruhig, launisch wird, weigert sich zu essen oder im Gegenteil, oft und gern der Brust oder einer Flasche, schläft gut und zieht alles in den Mund . Dies sind treue Anzeichen des Beginns des Bahnens.

Einige glückliche Menschen tragen den gesamten Prozess völlig schmerzlos, und nur ein zufälliges Klopfen des Löffels auf dem Kaugummi zeigt einen bereits schneidenden ersten Zahn. Aber manchmal ist der Moment des Kinderkritzers so schwer für das Kind, dass es leicht mit dem Beginn der Krankheit verwirrt ist.

Nur ein Arzt kann den eigentlichen Grund für das Sorge des Kindes bestimmen, und es ist notwendig, ihn zu kontaktieren, wenn die Temperatur auf fieberhafte Zahlen steigt, Buchstaben, Schwäche oder im Gegenteil, die starke Erregbarkeit des Babys, sowie Beim Anbringen von Anzeichen einer Infektion, wie laufender Nase, Husten, Erbrechen, Erbrechen, Flüssigstuhl.

- Ekaterina Borisovna, das Erscheinungsbild der ersten Schneidezähne, die Eltern warten mit Wachsamkeit. Welche Symptome kennzeichnen den Prozess neben dem Schmerzbeschwerden?

- Wenn die Zähne geschnitten werden, sind die Symptome sehr unterschiedlich, und alles ist einzeln. Gleichzeitig können sich die Symptome in Abhängigkeit von der Position der Schneidzähne abweichen. Normalerweise begleiten die unangenehmsten Empfindungen das Erscheinungsbild nur der ersten Zähne. Alle anschließenden Erlösungen sind ruhiger, und das Kind hört praktisch auf, diesen Prozess aufzupassen. Bei der Kautzähnung erscheinen Schmerzen, die Menschen wieder aufnehmen können, aber sie sind nicht so intensiv, wie zu Beginn des Zahnens. Das Erscheinungsbild der oberen Zähne wird häufiger von einer laufenden Nase begleitet: Sie ist mit der Nähe des Ortes und des einheitlichen Bluts der Blutversorgung des Oberkiefers und der Nasenhöhle verbunden.

Die ersten Symptome von Zahnen

Merkmale des Zustands und des Verhaltens des Kindes

Schwellung und Rötung des Zahnfleisches

  • Das Zahnfleisch frisst, hyperemisch, manchmal sogar mit einem blauen Tönung.
  • Oft in der Mitte des Zahnfleisches können Sie den Bluterguss bemerken, der als Folge des Treibens der Gewebe gebildet wird.

Reichlicher Speichelfluss

  • Salus zeichnet sich in ausreichend großer Menge heraus - manchmal ist es sogar notwendig, das Baby zu erwärmen, da er schnell mit Kleidung imprägniert ist.
  • Überschüssiger Speichel kann in den Nasopharynx fallen, was zu einer laufenden Nase und Husten führt. Vor dem Hintergrund des reichlichen Speichelflusflusflusses, des Eleving und des sogar Erbrechens, oft das Auftreten von Hautausschlägen um den Mund.

Reduzierter Appetit oder vollständiger Nahrungsmittelfehler

  • Der schlechte Appetit kann mit beiden Schmerzsyndrom und Änderungen in Geschmackssenkungen verbunden sein.

Erhöhte Lagereige

  • Ein Kind weint oft und schläft sein flaches, intermittierendes.

Temperatur

  • Die Temperatur steigt aufgrund des entzündlichen Prozesses in der Mundhöhle an und ist die Norm, aber nur, wenn er nicht länger als drei Tage dauert, nicht mehr als 38,5 Grad und der allgemeine Zustand des Kindes leidet nicht.
  • Nur ein Arzt kann die Ursache der Temperaturreaktion bestimmen, sodass die Temperatur zunimmt, ist es notwendig, Hilfe zu suchen.

Die ersten Symptome von Zahnen Schwellung und Rötung des Zahnfleisches

Merkmale des Zustands und des Verhaltens des Kindes

  • Das Zahnfleisch frisst, hyperemisch, manchmal sogar mit einem blauen Tönung.
  • Oft in der Mitte des Zahnfleisches können Sie den Bluterguss bemerken, der als Folge des Treibens der Gewebe gebildet wird.

Die ersten Symptome von Zahnen Reichlicher Speichelfluss

Merkmale des Zustands und des Verhaltens des Kindes

  • Salus zeichnet sich in ausreichend großer Menge heraus - manchmal ist es sogar notwendig, das Baby zu erwärmen, da er schnell mit Kleidung imprägniert ist.
  • Überschüssiger Speichel kann in den Nasopharynx fallen, was zu einer laufenden Nase und Husten führt. Vor dem Hintergrund des reichlichen Speichelflusflusflusses, des Eleving und des sogar Erbrechens, oft das Auftreten von Hautausschlägen um den Mund.

Die ersten Symptome von Zahnen Reduzierter Appetit oder vollständiger Nahrungsmittelfehler

Merkmale des Zustands und des Verhaltens des Kindes

  • Der schlechte Appetit kann mit beiden Schmerzsyndrom und Änderungen in Geschmackssenkungen verbunden sein.

Die ersten Symptome von Zahnen Erhöhte Lagereige

Merkmale des Zustands und des Verhaltens des Kindes

  • Ein Kind weint oft und schläft sein flaches, intermittierendes.

Die ersten Symptome von Zahnen Temperatur

Merkmale des Zustands und des Verhaltens des Kindes

  • Die Temperatur steigt aufgrund des entzündlichen Prozesses in der Mundhöhle an und ist die Norm, aber nur, wenn er nicht länger als drei Tage dauert, nicht mehr als 38,5 Grad und der allgemeine Zustand des Kindes leidet nicht.
  • Nur ein Arzt kann die Ursache der Temperaturreaktion bestimmen, sodass die Temperatur zunimmt, ist es notwendig, Hilfe zu suchen.

- Wenn die Temperatur in Zahnen besser abschießen ist?

- Typischerweise wird die antipyretische Therapie mit einer Temperaturerhöhung über 38,5 Grad verschrieben. Die Unterfilmtemperatur von bis zu 38 Grad sollte immer von Kindern mit organischen Läsionen des zentralen Nervensystems in der Bedrohung des Erscheinungsbildes von Krämpfen sowie mit ausgeprägten Änderungen des Gesamtzustands des Kindes abgeschossen werden.

Hämatom, das über einen Zahnenzahn gebildet ist

- Warum muss während des Zähnen der Zähne für die Gesundheit des Kindes dicht befolgt werden? Betrifft das Zahne die Immunität?

- Kinderkrankheiten ist ein ziemlich komplizierter Prozess, bei dem alle Systeme des Kinderkörpers beteiligt sind. Keine Ausnahme ist das Immunsystem. Zum Zeitpunkt der Bewegung des Zahns gibt es eine traumatische Läsion des Zahnfleisches, und infolgedessen tritt Entzündungen in den Geweben auf. Immunzellen stürzten in einen entzündlichen Fokus und versuchten, ihn zu liquidieren, was etwas eine örtliche Schutzreaktion schwächt. Darüber hinaus wird der Gehalt an Lizozym-Enzym in einem reich angesehenen Speichel reduziert, und es verliert seine Schutzeigenschaften. Darüber hinaus zieht das Kind in dieser Zeit alles in den Mund und versucht, das Trenngummium zu kratzen, was das Infektionsrisiko und das Auftreten der Verletzungen der Schleimhaut erhöht.

- So machen Sie Eltern, um Zähne von anderen Problemen zu unterscheiden, beispielsweise von einer Erkältung?

- Um eine virale Infektion aus dem Kinderkrankheits-Syndrom zu unterscheiden, ist manchmal schwierig, sogar einen Spezialisten zu unterscheiden: Sehr oft treten zwei Zustände gleichzeitig auf. Im Falle eines Kinderkrankheits-Syndroms übersteigt die Temperatur selten 38-38,5 Grad, getrennt von einer reichen, schleimigen Natur, häufiger transparent. Oberflächenhusten tritt häufiger in horizontaler Position auf. Alle Symptome werden von reichlich Speichel begleitet. Der Gesamtzustand des Kindes ist selten verschlechtert, das Kind ist launisch, platziert, aber nicht träge und nicht apathisch.

Das Kinderkrankheiten kann auch von Symptomen von Dyspepsien begleitet werden, wie zum Beispiel zum Verbinden, und manchmal sogar Erbrechen, Flüssigstuhl. Im Gegensatz zur Darminfektion, Verbinden und Erbrechen von Epizodichna und entsteht mit reichlicher Ansammlung von Speichel.

Der verflüssige Stuhl kann mit der Amplifikation der Motilität gegen den Hintergrund der Erhöhung der Temperaturernahme einer großen Menge an Speichel und intensiven Kaubewegungen verbunden sein. Stuhl 1-2 mal täglich, gewöhnliche Farbe und Geruch, ohne pathologische Verunreinigungen, aber eine weichere Konsistenz.

Im Falle von Symptomen, die nicht in das Bild von Zahnen passen, ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren.

- Schmerzen in Kinderkrankheiten entstehen von allen Kindern?

- Jedes Kind hat einen eigenen Schwellenwert der Schmerzempfindlichkeit. Die Intensität der entzündlichen Reaktionen ist auch anders, so dass jedes Kind auf seiner eigenen Weise kahnt. Wenn man die ganze Nacht kontinuierlich weinen, kann sich der andere auf völlig andere Weise verhalten. Es hängt von Genetik und Kid Temperament ab.

- Wenn die Zähne geschnitten werden, wie kann man dem Baby helfen? Welche Medikamente dürfen, um Schmerzen zu entfernen?

- Anästhetische Gele werden ziemlich weit verbreitet. Es sollte jedoch an die Regeln ihrer Anwendung erinnert werden. Sie haben einen kurzen Effekt, etwa 20-30 Minuten, aber es wird nicht empfohlen, sie öfter als einen Tag anzuwenden. Das Gel wird mit einer dünnen Schicht aufgebracht, um Überdosierung des Arzneimittels zu vermeiden. Und wie bei jeder Medizin vergessen Sie nicht die mögliche allergische Reaktion im Baby.

Es ist möglich, Schmerzen schnell und lange Zeit mit entzündungshemmenden Medikamenten zu entfernen. Und hier gibt es viel. Jedes Medikament ist unsicher, insbesondere wenn er zum ersten Mal gegeben ist. Nur ein Arzt kann den Zustand des Kindes bewerten und ggf. die entzündungshemmende Therapie ernennen, gegebenenfalls das Risiko-Nutzen-Ratio.

Medikamente aus einer Gruppe von nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln können im Inneren ernannt werden. Die Dosierung wird vom Arzt berechnet, abhängig von dem Gewicht des Kindes. An dem Schleim werden ein Gele mit lokalem Anästhetikum und antiseptischer Wirkung verwendet.

- Ist es möglich, Schmerzen und andere Symptome von Volksmittel zu lindern?

- Die Behandlung mit Volksmittel in unserem Land ist sehr beliebt, obwohl die globale wissenschaftliche Gemeinschaft ihre Wirksamkeit fragt. Nur die Auswirkungen der Erkältung haben sich bewährt, so dass es empfohlen wird, ein Kind zu verleihen, um gekühlte Schnuller, Zähne zu nagen. Die Kälte verursacht den Krampf von Gefäßen, verringert Schwellungen und Entzündungen im Zahnfleisch, und infolgedessen stechen schmerzhafte Gefühle vorübergehend. Der Effekt ist kurzlebig, aber es ist immer noch. Die Gummimassage ist auch nützlich unter Verwendung eines Angriffs oder einer weichen Bürste.

In den Säuglingen werden die Zähne geschnitten

- Ekaterina Borisovna, erzählen Sie uns mehr als Nippel oder Spielzeug, die nagen können, und wie Sie einen Schnuller und einen speziellen Beißring für ein Kind auswählen können.

- Die Gummi-Massage hilft dem Baby, mit den unangenehmen Empfindungen umzugehen. Während der Massage wird das Juckreiz verringert, die Gewebe des Zahnfleisches werden erweicht, und der Zahn ist leichter, ihren Weg zu legen. Aber ständig das Kind massieren, ist der Kaugummi eine sehr langweilige Besatzung. Er kann gut in der Selbstmassage beschäftigt sein, zumal in diesem Zeitraum selbst in diesem Zeitraum alles alles in den Mund zieht.

Ausgezeichnete Massagerhelfer sind spezielle Schnuller oder Zähne. Sie unterscheiden sich von gewöhnlichen Nippeln mit größerer Steifigkeit und Reliefoberfläche aus Latex oder Silikon. Viele Modelle von Zähnen werden durch die Kühlfunktion ergänzt - innen enthält eine Flüssigkeit, die kühlfähig ist. Die TEMSTERN bestehen ebenfalls aus Kunststoff, Holz oder sogar Textilien. Aber meiner Meinung nach erfüllen sie nicht den Sicherheitsstandards. Sie müssen längere Zeit Marken auswählen und auf dem Markt der Kindergüter häufig vertreten.

- Welche Techniken können verwendet werden, um das Kind vor Zahnschmerzen abzulenken?

"Die Technik in diesem Fall umgibt das Baby mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit, häufiger, um ihn auf die Hände zu bringen, auf die Brust aufzutragen, wenn das Kind fragt. Neben den Eltern fühlt sich das Baby sicher, beruhigt sich. Kinder reagieren sehr empfindlich gegenüber dem Verhalten und Emotionen von Erwachsenen, daher ist es wichtig, ruhig und freundlich zu Eltern zu sein, lenken Sie das Kinderspielzeug, Lieder, liebevolle Worte. Glückliche ältere Kinder können in Fingerspielen gespielt werden. Nützliche entspannende Massage und lange Spaziergänge.

Leider existieren absolut wirksame Techniken nicht. Eltern können dem Baby nur mit dem Problem umgehen. Es gibt jedoch einige Tipps, mit denen Sie diese schwierige Periode überleben können.

- Teilen Sie sie bitte mit unseren Lesern.

- Die Wurzel der Zähne ist lange vor der Geburt angelegt. Daher sollte Mutter während der Schwangerschaft seine Ernährung genau überwachen. Für die Bildung gesunder Zähne im Baby ist ein ausreichendes Einlasskalzium besonders wichtig. Aber nach der Geburt von Kalzium sollten Sie nicht vergessen. Beim Stillen sollten Milchprodukte oder Kalziumzusätze in der Ernährung der Mutter bei der Intoleranz des Kindes von Kuhmilchproteinen anwesend sein.

Härten von Geburt - der Schlüssel zur guten Immunität. Sie müssen das Baby nicht in hundert Kleidern und Angst bringen, um die Zimmer zu lüften. Gehen Sie mit jedem Wetter und lang genug, verwenden Sie eine helle Kontrastdusche. Und dann ist kein kaltes Baby schrecklich.

Und vermeiden Sie öffentliche Orte, insbesondere in der Zeit des Bahnens. Das Kind ist in diesem Moment sehr anfällig. Setzen Sie die Besuchen von Angehörigen, Einkaufen und Besuch von geschlossenen Spielplätzen für eine Weile - dabei werden das Risiko der Infektion der Kinderreinigung verringert.

Es ist besonders wichtig in dieser Zeit, das optimale Temperaturregime zu beobachten. Wärme und trockene Luft stärken nur Beschwerden.

Zahnbahnen ist ein schwieriges Bühnenbild im Leben des Kindes. Wenn der Prozess starke Unannehmlichkeiten verursacht, begleitet von dem Erscheinungsbild von alarmierenden Symptomen, hohen Temperaturen, dann sollten Sie sich so schnell wie möglich an einen Spezialisten wenden. Senden Sie das Baby ansonsten mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit, nehmen Sie die Nippel, Zähne, Spielzeuge, mit der Erlaubnis des Juckreizs mit der Erlaubnis des Arztes auf, nutzen Sie Drogen. Die Hauptsache in dieser Zeit ist, in der Nähe zu sein und dem Baby in jeder Hinsicht zu helfen, Schmerzen umzugehen.

Kinderarzt Ekaterina Borisovna Bulavina

* Das perfekte Essen für die Brust ist Muttermilch. Wer empfiehlt in den ersten 6 Monaten ausschließlich dem Stillen. Mamako. ®Unterstützt diese Empfehlung. Befragen Sie vor der Einführung neuer Produkte auf die Ernährung neuer Produkte mit einem Spezialisten.

  • Lesezeit: 1 Minute

Wenn das Baby beginnt, die ersten Schneider zu erscheinen, ändert sich sein Verhalten dramatisch. Agucing und fröhlich Croching, mit Rasseln spielen, verwandelt sich in ein Plaque, das wütende und launische Kind. Wie lange die ersten Zähne schneiden - eine rein individuelle Frage. Die scharfe Periode kann etwa zwei Monate dauern, was den Säuglingsangestellte an Angst liefert.

In dieser Zeit können Sie das Baby dem Kinderzahnarzt zeigen. Der Arzt wird prüfen, ob die ersten Zähne richtig wachsen und Mittel beraten, um unangenehme Empfindungen zu lindern.

Wenn Milchschneider erscheinen

Wie lange hat der erste Zahn ein Baby, - hängt von internen und äußeren Faktoren ab. Auf dem Prozess des Erscheinungsbildes von Milchschneidern wirkt sich die genetische Prädisposition, Klimatisierung, zerbröckelnde Ernährung aus. Bei Mädchen ticken sie 1,5 Monate früher als die Jungs zu. Wenn ein Kind ein Lächeln aufweist, um sich nur von 10 Monaten zu verwandeln, wird dies nicht als Verstoß angesehen.

Am häufigsten erscheinen die ersten Zähne auf dem unteren Kaugummi, dann die Oberseite. Die Fräser sind paarweise dispergiert: Wenn die erste "weiße Insel" auftauchte, werden einige Tage später sichtbar und der zweite. Nach dem ersten Gast steigen die folgenden Molaren aus dem Intervall von mehreren Monaten aus.

Wichtig! Im Laufe des Jahres hat das Baby bereits 8 Zähne, 4 auf jedem Kaugummi. Dies ist jedoch nicht die Norm, nur eine "weiße Insel" kann in einigen Krümel zusammengebrochen werden. Wenn jedoch am ersten Tag des Kindes das Kind nicht einmal getrunken wurde - das ist ein Grund, sich mit dem Zahnarzt zu konsultieren.

Die Gründe, von denen das Kind keine Zähne haben kann:

  • körperliche Entwicklungsverzögerung (Rahit);

  • Mangel an hauptsächlich Organen (Adenctia);

  • Mangel an Phosphor, Calcium, Vitamin C, D und Retinol;

  • Verringerung der Aktivität der Schilddrüse (Hypothyreose).

Einige Kinder erscheinen bereits mit einer Reihe von "White Islets". Ärzte nennen sie, um sie zu entfernen, damit die Mutter das Baby leicht mit Muttermilch füttern kann. Das erste Molar kann von 4 Monaten aussteigen, es kann jedoch ein Zeichen von Fehlern in der Arbeit des endokrinen Systems sein.

Symptome des Erscheinungsbildes von Milchschneidern

Wie lange die ersten Zähne in das Kind geschnitten werden, um genau schwierig zu sagen, die Anzeichen des Erscheinungsbildes von "White Islets" sollten die Eltern jedoch wissen. Der Prozess der steigenden Molaren begleitet die folgenden Symptome:

  • Swipess-Gummis;

  • Übermäßige Trennung von Speichel;

  • Überschwemmung, Reizbarkeit;

  • Subferbrile-Temperatur;

  • Überwachung von Fremdkörpern.

Das Zähnen der Zähne verleiht dem Krümel der Angst, manifestiert sich von schlechter Laune, ständig weinend. Wegen des starken Schmerzes weigert sich Chado manchmal zu essen.

Beachtung! Erhöhte Temperaturen - kein zwingendes Zeichen des Erscheinungsbildes von Malern, wenn er nicht über 37,5 Grad steigt, ist es nicht wert, sich Sorgen zu machen. Bei mehr erheblicher Indikatoren besteht das Risiko von Erkältungen aufgrund schwacher Immunität.

Wie lange dauert die Smile-Transformation?

Wie lange der erste Zahn schnitt, hängt zunächst von den Eigenschaften des Körpers des Kindes selbst ab. Zuerst weht der Kaugummi - die erste Etappe. Ab sofort kann es bis zu 2 Monate dauern, bis der Erstgeborene erscheinen wird.

Der Prozess der Gummieren des Malarierers selbst kann 3 bis 7 Tage hinterlassen. Die Krümel, zu diesem Zeitpunkt, sind ständig alle in den Mund abgelassen, wodurch auf den Problemraum gedrückt werden, sie erleichtern den Schmerz. Eine saubere Gummimassage wird dazu beitragen, unangenehmes Unannehmlichkeiten zu beseitigen.

Sie können ein Massagegerät verwenden, das einfach, Apotheken, Geschäfte zu kaufen. Gele mit Benzocain und Lidocain helfen auch, die Intensität unangenehmer Empfindungen zu reduzieren. Bevor Sie jedoch sicherstellen müssen, dass es keine Allergie vom Kleinkind an den aktuellen Komponenten der Anästhesie gibt.

Bevor Sie das Gel verwenden, wird empfohlen, es in der Kälte zu platzieren, dank der Blutkreislauf, der Blutkreislauf wird verzögert und der Schmerz nimmt ab.

Andere einfache Manipulationen helfen, mit Unannehmlichkeiten fertig zu werden:

  • Massage mit einem speziellen Gel-basierten Agenten. Malyary erscheint vorher. Das Medikament wird basierend auf dem Alter des Kindes ausgewählt. Bevor es angewendet wird, um die Dosierung zu bestimmen.
  • Inzision (in der extremen Situation). Das Verfahren muss einen Zahnarzt ausführen, der Erfahrung bei der Durchführung solcher Operationen hat.

  • Massage des Problems mit kreisförmigen Bewegungen.

  • Spezialgummi, Spielzeug für Krümel, die in Zähne geschnitten werden. Vor der Verwendung müssen Elemente desinfiziert oder gekocht werden.

Trinkgeld! Apple, BUBLIK, Möhre - Die besten Assistenten in der Schmerzlinderung. Alle Manipulationen werden jedoch nur in Gegenwart starker Beschwerden dargestellt.

Wenn das Zahnfleisch errötet und Nobuchla, bedeutet es nicht, dass eine Woche später der erste Maler in den Krümel erscheinen wird. Dieser Prozess kann mehrere Monate dauern. Wie lange die ersten Zähne in Babys schneiden, in welchen Sequenz und Alter, beeinflusst es nicht die Haltbarkeit, Stärke.

Nagetiere für KinderBaby an der Rezeption am Zahnarzt.jpg

Bei langen Beschwerden im Baby, wenn es hohe Temperaturen gibt, ist es notwendig, seinen Arzt zu zeigen, um die Entwicklung einer Pathologie zu beseitigen.

  • Lesezeit: 2 Minuten

Die Entstehung eines Neugeborenen in der Familie zusammen mit Freude und Glück bringt zusätzliche Probleme, manchmal schlaflose Nächte und unruhige Tage. Eine der wichtigen und ausreichend schwierigen Zeiträume im ersten Jahr des Lebens ist der Beginn des Bahnens. Glücklicherweise gibt er für die meisten Familien mit Kindern relativ schmerzlos.

Es gibt jedoch häufig Fälle, wenn das Erscheinungsbild der ersten Zähne mit einer Temperaturerhöhung einhergeht, wodurch Schmerzen steigern, die das Kind während des Tages und der Nacht quälen. Das Baby wird unruhig, fragt auf seinen Armen, es macht sich Sorgen um das geschwollene Zahnfleisch, das sachgerecht und verletzt wird.

Um diesen Zeitraum so schmerzlos wie möglich zu überleben, müssen die Eltern vor allem für das Kind selbst im Voraus vorbereiten, mit dem Wissen und nützlichen Rat von Ärzten bewaffnet.

Erste Zeichen

Es ist wünschenswert, den Beginn eines Bahnens im Kind zu erkennen, um ihm die notwendige Hilfe zur Verfügung zu stellen. In der Regel manifestiert sich die Symptome des bevorstehenden Erscheinungsbildes des ersten Zahns im Säugling in wenigen Tagen - die meisten Kinder haben diese Periode bis zu mehreren Tagen dauert und endet mit dem Gummi der Außenhülle des Zahnfleisches.

  1. Die Tatsache, dass das Kind die Zähne schneidet, können Eltern aus den folgenden Zeichen lernen:

  2. Die Entstehung starken Veränderungen des Verhaltens eines Kindes: ein Zusammenbruch des Schlafes, der Reizbarkeit, des Weinens, der Weigerung, Brüste oder Nippel zu nehmen;

  3. Die Bildung eines erhöhten Speichers, der häufig von dem Erscheinungsbild von Hautausschlägen rund um den Mund, am Kinn, Babykasten aufgrund reichlicher Speichel, begleitet wird;

  4. In der Szene des Zeißelzahns wird die Gummi-Frides ödema;

Das Kind schlägt alles, was in seine Handkraft fällt, und versucht, ärgerliche Juckreiz in das Zahnfleisch aufzunehmen.

Was Sie über das Timing wissen müssen

Mit der richtigen Entwicklung des Organismus des Neugeborenen findet innerhalb einer bestimmten Zeit innerhalb einer bestimmten Zeit auf dem Prinzip der gepaart statt. Typischerweise sind die gleichen Zähne auf einmal gebrochen - dies bezieht sich auf Paare zentraler, Seitenschneider und Reißzähne.

Bei der Geburt in beiden Backen ist das Kind 20 Follikel - 10 für jeden Kiefer, der temporäre Zähne aufgibt. Auch das Neugeborene hat 16 Admonie-Zähne. Weitere 16 Abenteuer beginnen sich nach der Geburt zu bilden.

Zähne in Brustnikov.

Die Reihenfolge des Zahnung von Milchzähnen: Wichtig:

Hier sind die durchschnittlichen Termine für Kinder in Neugeborenen. Die Entwicklung jedes Organismus ist jedoch streng individuell, daher ist es möglich, diese Fristen in etwa 50% der Fälle auf der einen oder der anderen Seite zu verdrängen. Daher ist es nicht notwendig, in Panik zu beruhigen, wenn die Abweichungen von der dargestellten Abweichungen unbedeutend sind.

Es gibt Fälle, in denen das Baby mit dem ersten Zahn auf dem Licht erschien. Dies kompliziert den Prozess des Stillens stark, sodass Sie die entsprechenden Empfehlungen des Arztes erhalten müssen.

Tracking-Zeiträume von Zähnen

Im Falle einer künstlichen Fütterung kann es eine Verzögerung bei Besen geben, während die Zähne in einem Kind auf dem Stillen früher in 10 Fällen von einhundert vorgehen. Darüber hinaus wird die Verzögerung des Basses der Milchzähne von dem Zustand der Mutter während der Schwangerschaft beeinflusst - zum Beispiel Toxxikumose, Infektionskrankheiten, Stress sowie Infektionskrankheiten.

Was sollte auf das Zahnen der ersten Zähne achten?

  1. Die oben aufgeführten Symptome des Beginns von Bahnen sind für fast alle Säuglinge charakteristisch. Einige Kinder erscheinen jedoch zusätzliche Symptome, die ernst genommen werden müssen:

  2. Temperaturerhöhung;

  3. Bildung in der Mündung von kleinen wässrigen Blasen mit einer schlammigen oder transparenten Flüssigkeit;

  4. Verstärkte Rötung und Gummientzündung;

Die entzündete orale Mukosa, begleitet von der Bildung einer kleinen Erosion.

In einem gesunden Baby in Kinderkrankheiten steigt die Temperatur trotz des Geistes und der Ratschläge der "weisen Erfahrung" von Angehörigen nicht auf. Wenn es immer noch passiert, bedeutet dies, dass der Körper des Körpers parallel zu einer entzündlichen Erkrankung ist.

Am häufigsten weisen die aufgelisteten Merkmale auf die Entwicklung der viralen Form der Stomatitis oder des ARVI auf, was nicht überraschend ist, wenn das Kind von allem in der Mündung strebt. Daher müssen Sie dem Kind dem Arzt zeigen. Wenn der Kinderarzt keine Anzeichen einer akuten viralen Infektion findet, zeigen Sie das Baby dem Arzt des Zahnarztes, damit er bestimmt, welche Form der Stomatitis Ihr Kind fing, und eine angemessene Behandlung vorgeschrieben. Leider sind Kinderärzte in dieser Situation am häufigsten inkompetent.

Mögliche Komplikationen "Überraschungen"

  • was die Natur verhindert, wenn die ersten Zähne in den von Mühe aufgeführten Säuglingen auftreten, enden nicht. Manchmal sind auch andere Komplikationen möglich: Hämatombildung.

  • Auf dem Gummi schwillt eine Blase einer blauen Farbe. Am häufigsten wird es mit der Zeit absorbiert, aber manchmal, wenn die Blase zu groß ist, ist der chirurgische Eingriff erforderlich. Ein Arzt zum Entfernen einer Blutflüssigkeit macht einen kleinen Schnitt an dem Kaugummi. Das Erscheinungsbild des Erbrechens.

  • Der Grund dafür kann ein übermäßiger Speichelfluss sein. Wenn das Erbrechen von Durchfall und erhöhter Temperatur begleitet wird, kann es jedoch Anzeichen von Rotovirus sein, so dass das Kind dringend dem Kinderarzt zeigt. Hustenreflex.

Mit dem üblichen Kinder ist es nicht passiert. Die Ursache des Hustens kann ein reich angesehener Speichel sein, den das Baby erstickt. Wenn eine Erkältung erscheint, zeigen Sie dem Kind dem Arzt das Kind

Die Reihenfolge des Zahnung von Milchzähnen: - Sicherlich kahnten Zwangsökonomie mit einer Erkältung zusammen.

Wenn Ihr Baby die Temperatur, Durchfall, Durchfall und Erbrechen während des Zahnen der Zähne stört, nehmen Sie diese Ernsthaftigkeit. Der Grund für ihr Erscheinungsbild kann nicht heiraten. Es ist notwendig, dringend einen Kinderarzt zu verursachen, da der Körper des Kindes aufgrund einer sich entwickelnden Infektion die Vergiftung bedroht.

KindSo erleichtern Sie den Zustand des Babys durch Drogenmedikamente

Wenn das Baby den Schmerz des Kaugummis sorgt, und er begann sich unruhig zu verhalten, ist es möglich, ihm einen sanften Schmerzeinlagerung zu geben. Für das kleinste ist es besser, Kerzen zu verwenden, und ältere Kinder können eine spezielle Suspension geben. Diese Medikamente haben neben dem beruhigenden Effekt keine leichten antipyretischen Eigenschaften.

Die Reihenfolge des Zahnung von Milchzähnen: Darüber hinaus wird ein spezielles analgetisches Gel in Apotheken verkauft, von denen ein kleiner Betrag auf die Oberfläche des entzündeten Zahnfleisches angewendet werden sollte. Man sollte jedoch nicht von ähnlichen Gels weggetragen werden, da der größte Teil von ihnen zum erhöhten Speichelfluss beitragen und auch Taubheit verursacht, was das Gefühl von Unbehagen dem Baby verleiht.

Bevor Sie ein oder ein anderes medizinisches Medikament kaufen, um den Zustand des Kindes in Kinderkrankheiten zu erleichtern, ist es notwendig, einen Kinderarzt zu konsultieren, um Nebenwirkungen zu beseitigen.

Einige einfache verfügbare Tipps

  • Certray zum Problem kann in einigen Fällen unabhängig voneinander zu Hause sein: Wenn das Kind ständig Fremdkörper herauszieht

  • Versuchen Sie, ihr Zahnfleisch mehrmals täglich für 2 Minuten mit einem sauberen Finger zu massieren. Nicht dein Baby wie dieses Verfahren?

  • Gib es ein vorgewaschenes mit heißem Wasser und kühlend Zahngummiring. Es hat den gewünschten Massageffekt, und leichte Kälte ist effektiv auf entzündetem Zahnfleisch. Die Haut um den Mund herum ist irritiert?

  • Stellen Sie sicher, dass der Speichel nicht über das Kinn floss - es ist wahrscheinlicher, die sanfte Haut des Gesichts mit einer sauberen Serviette zu spülen. Wenn der Hautausschlag erscheint, müssen Sie die betroffenen Hautbereiche mit Kindercreme auf pflanzlicher Basis umgehen. Das Kind weigert sich, Essen zu essen?

  • Vielleicht stärkt warmes Essen seine Beschwerden. Versuchen Sie, ihm in dieser Zeit cooles Essen zu geben. Bemerkte, dass das Kind ständig das Ohr, die Wangen und tertiere sie ständig betrifft?

Dies kann ein Zeichen sein, dass der Schmerz aus dem Zahnfleisch für Nervenfasern gilt.

Zuby3.jpg.Baby an der Rezeption am Zahnarzt

Versuchen Sie, das Baby weiche Schmerzmittel des Noorofens oder Panadols zu geben.

Obere Zähne in Säuglingen, wie lange sie brechen

Wie und wann die oberen Zähne geschnitten werden: Fristen, Symptome, Kinderhilfe

Eltern von Säuglingen warten immer auf den Beginn des Augenblicks, als ihr entzückender Tschad die ersten Zähne verschieben wird.

Die größte Menge an Schwierigkeiten kann alle Familienmitglieder liefern, um die oberen (vor allem augen-) Zähne zu binden.

Der Prozess unterscheidet sich jeweils. Inspektiongegeben als nicht wesentliche Abweichungen von Standard-Timing und Reihenfolge, in der die Zähne klettern, was keine ernsthaften Sorge verursachen sollte.

Die Fristen für das Erscheinungsbild der oberen Zähne

Der Prozess des Erscheinungsbildes der oberen Zähne beginnt mit 6-12 Monaten und endet mit einem Alter von 2-3 Jahren. Zunächst wird die Bildung von zentralen und Seitenschneidern festgestellt, dass die oberen Reißzähne und Molaren hinter ihnen geschnitten werden.

Die Dauer des Schneidens der oberen und unteren Zähne (Schneidezähne, Reißzähne und Molaren) ist wie folgt:

Ein Zahn kann für 2 Tage oder einen ganzen Monat geschlossen werden. In einigen Fällen werden die oberen und unteren Zähne gleichzeitig geschnitten, der gesamte Prozess wird von ausgeprägten Symptomen begleitet. Kinder können sich über die Anerkennung hinaus ändern, unbegrenzt reizbar und plastisch werden. Diese Entwicklung des Kindes erfordert von den Eltern ein Höchstmaß an Geduld und Ruhe.

Die richtige und rechtzeitige Bildung von Zähnen spricht von einem gesunden Zustand des Körpers. In einigen Fällen wird das diskret später erwähnt. Eine signifikante Verzögerung kann aufgrund von Anwesenheit, Richtern, Erkrankungen der Funktion des endokrinen Systems, der unzureichenden Ernährung, beobachtet werden. Eine solche Situation ist mit Verdauungsstörungen und einer späten Entwicklung der Kindern des Kindes.

Um den Prozess normalisieren, wird die Einführung der präventiven Dosen des Kindes von Vitamin D in die Ernährung empfohlen, ein Anstieg der stillenden Mütter von kalziumhaltigen Produkten (Käse, Hüttenkäse, Milch).

Wie sieht die Geburt eines neuen Zahns aus?

Es ist wichtig für die Eltern, sich daran zu erinnern, dass die Merkmale des Erscheinungsbildes von Zähnen bei Kindern von erblich größtenteils bestimmt werden. Jedes Kind hat den Prozess einzeln verläuft.

In der Pädiatrie gibt es mehrere der häufigsten Symptome der Schreibweise von neuen Zähnen (mehr als in den meisten Fällen, der obere Aufstieg ist schmerzhafter und schmerzhafter):

  • Auf dem Foto das charakteristische Erscheinungsbild des oberen Zahnfleisches, in der Zeit, in der der Fräser schneidet
  • Schmerzen in der Mundhöhle, oft die Ursache des kontinuierlichen Humpy;
  • Reichlicher Speichelfluss, der zum Ablassen von Speichel aus dem Mund und der Rötung auf der Haut des Kindes führt;
  • Flüssiger Hocker, normalerweise nicht mehr als 3-4 Wiederholungen während des Tages;
  • Husten, der durch eine große Menge an Speichel verursacht wird;
  • Die Verschärfung des Saugenreflexes, Versuche zu beißen, nibble verschiedene Gegenstände;
  • Erbrechen, Appetitlosigkeit und erhöhter Körpertemperatur (bis zu 38,5 ° C);

Ohrenschmerzen.

Der Prozess des Kinderkranks von Teetan ist geneigt, nachts aktiviert zu werden, was zur Ursache für den unruhigen Schlaf und der "Chants" der Kinder wird.

Das atypische Verhalten des Kindes verursacht Verwirrung und Angstzustände. Mit einer unabhängigen Inspektion der Mundhöhle ist es möglich, Rötung des geschwollenen Zahnfleisches und kleinen Hämatomen zu erkennen.

Komplikationen können Orvi, Bronchitis, Darmerkrankungen, Irritationen an verschiedenen Körperteilen sein. Viele von ihnen sind die Reaktion des Körpers, um das Immunsystem zu schwächen.

Das Foto ist eine Auswahl, die das Erscheinungsbild des Kaugummiums während der Zeit des Zahums der oberen Zähne darstellt:

Hilfe und Pflege für das Kind

Das Wohlbefinden des Kindes in der Zeit des Zahnen der oberen Zähne erfordert die nächstgelegene Aufmerksamkeit von Erwachsenen. Alle Familienmitglieder müssen die Reinheit im Raum sorgfältig erfüllen, um die Verarbeitung von Kindergerichten und Spielzeugen durchzuführen, folgen der Hygiene der Krümel.

Die Reihenfolge im Haus ist von großer Bedeutung. Wenn Staub und Schmutz in den Mund des Kindes gelangen, ist der entzündliche Prozess ziemlich schnell entwickelt.

  • Kinderärzte bieten moderne Mittel an, um den Zustand der Kinder zu lindern. Diese sind:
  • Zubereitungen mit Paracetamol-Gehalt (Efferralgang, Calpol, Panadol), zur Erzielung eines Kindes für 3 Monate;
  • Drogen Ibuprofen, darunter bei Nurofen sehr beliebt;
  • Calgel zur Verarbeitung der Mundhöhle von 5 Monaten;
  • Gel Holise, arbeitet lokal, um den Schmerz bei Kindern über 1 Jahr zu entfernen;

Viboroo in Form von Suppositorien, wobei nur natürliche Komponenten nur aus besteht.

Um den Zustand des Kindes zu erleichtern, müssen die Eltern sie mit einer großen Streichelung und Pflege umgeben. Mit dem Stillen ist es notwendig, der Babykiste auf die erste Anforderung zu geben. Es kann es von ständigen Unbehagen und schmerzhaften Empfindungen ablenken.

Füttern Sie das Baby in dieser schwierigen Zeit, vorzugsweise weiches Essen (Kinderpüree, Brei, Joghurt), da solide Produkte empfindliche Bereiche des Zahnfleisches erheblich verletzen können.

  • Weitere Möglichkeiten, den Prozess zu erweichen, kann sein:
  • Spielzeugzähne aus Silikon oder Kunststoff;
  • spezielle Zahnringe;
  • die Fingermassage des Kaugummis mit speziellen Bürsten;

Kälte auftragen.

Die Gunst können rohe gereinigte Karotten, gekühlte Gurke oder Banane bringen. Sie können sie nur unter der Aufsicht von Erwachsenen verwenden.

In der Zeit, in der der obere Reißzähne und die Fräser und die Fräser steigen (das schmerzhafteste und unangenehmste für das Baby), sollte es unterlassen werden, neue Produkte in die Ernährung einzuführen, sowie von den Orten der großen Ansammlung von Menschen. Viele Pädatiker empfehlen, das Durchführen von vorbeugenden Impfungen zu verschieben.

Nach dem Zahnen ist eine spezielle Hohlraumpflege erforderlich. Kinder unter 2 Jahren können ihre Zähne mit einer speziellen Kinderbürste putzen. NÄHE Bis zwei Jahre wird empfohlen, solche prophylaktischen Gele und Pasten als Kinderlinie "Weleda", "SPLAT Junior", nutzen, den magischen Schaumstoffschaum splat.

Mit einem kompetenten Ansatz können Schwierigkeiten und Beschwerden minimiert und lindern den Zustand des geliebten Tschads erheblich gering.

Warum klettern deine Zähne so schmerzhaft?

Für ein Kind bleibt jeder neue Zahn nicht unbemerkt. Die schwierigste Zeit gilt als die Bildung der ersten Zähne, die erhöhte Schmerzen und Reizbarkeit verursachen.

Solche unangenehmen Empfindungen sind mit den Besonderheiten der Manifestation jedes Zahnentwicklungen verbunden, es macht seinen Weg durch den Kaugummi, was Schmerzen und Entzündungen darin verursacht.

Beim Stillen oder von einer Flasche stößt Blut auf entzündetes und geschwollenes Zahnfleisch, wodurch ihre Empfindlichkeit verschärft wird. Das Kind fühlt sich während der Mahlzeiten wesentlicher Beschwerden an, sodass er die Ernährung ablehnen kann.

Solche Empfindungen sind neu für Kinder, dadurch erfahren sie starke Emotionen. Eine unabhängige Wahl der Mittel, um Symptome zu lindern, kann nicht erfolgreich sein. Die beste Lösung wird es sein, Hilfe vom Kinderarzt zu suchen.

Versuchen Sie, das Baby weiche Schmerzmittel des Noorofens oder Panadols zu geben.

Das Zahnen ist ein natürlicher und unvermeidlicher Prozess, der weitgehend von der allgemeinen Gesundheit des Kindes betroffen ist. Eltern sollten wissen, dass sich die Intensität der Symptome mit jedem neuen Zähne allmählich schwächt. In der Zukunft verursacht das Zähler nicht erhebliche Schwierigkeiten, bis er das Auftreten indigener Zähne erscheint.

Temperatur für Kinderkahnen in Kindern - Was soll ich tun?

Das Zähne der Zähne in Säuglingen ist besorgt um junge Eltern. Das Erscheinungsbild des ersten Cutters ist eine neue Bühne bei der Entwicklung des Babys. Dieser Prozess wird von unangenehmen Symptomen begleitet. Oft gibt es eine hohe Temperatur, wenn es kahnen.

Zahnstocher bei Kindern.

Was passiert beim Kinderkindern bei Kindern?

Der Zahnenprozess beginnt mit 6-8 Monaten des Lebens des Kindes. Der erste, der an den Schneidgeräten in der Mitte des Unterkiefers verklebt wird, dann die zentrale Oberseite. Im Jahr machen die oberen und unteren Seitenschneider ihren Weg.

Zahnen tritt zu einer bestimmten Zeit nicht auf, alles ist einzeln. Wenn es eine starke Verzögerung mit dem Aufkommen der Schneider gibt, weist dies auf Probleme bei der Entwicklung des Babys hin.

  1. Jedes Baby hat diesen Prozess individuell: einige schmerzlos, andere sind schmerzhaft. Die folgenden Anzeichen von Zahnen in Säuglingen unterscheiden sich:
  2. Rötung Gesicht und Wangen.
  3. Rötung und Entzündung von Zahnfleisch.
  4. Es gibt einen intensiven Speichelfluss.
  5. Es gibt eine erhöhte Erregbarkeit.
  6. Der Appetit verschwindet und das Kind weigert sich, zu essen.
  7. Es gibt Reizbarkeit und ein schlechtes Wohlbefinden.
  8. Das Baby zieht alles in den Mund.
  9. Häufiger auf die Brust aufgetragen und erfordern sie.

Durchfall kann in Zahnen erscheinen.

Das Baby kann auch beißen, schlagen, das Auge von der Seite, an der der Schneider geschnitten wird, eintauchen oder reiben. Wenn sie durchbrechen, sind empfindliche Nerven im Zahnfleisch betroffen. Aufgrund des Erscheinungsbildes des Juckreizs nagt das Baby alles, was sieht.

Wenn das Baby gesund ist, dann nach dem Erscheinungsbild des Randes des Fangs, dessen Wohlbefinden stabilisiert. In einem solchen Zeitraum nimmt das Immunsystem ab. Oft tritt Diarrhoe auf und temperaturkahnen. Mit zunehmender Temperatur müssen Sie einen Arzt anrufen.

Nur ein Viertel von Kindern passiert fast schmerzlos. Es gibt Kinder, die diesen Prozess extrem schlecht toleriert sind. Sie haben nicht nur hohe Temperaturen, sondern auch Durchfall

Solche Anzeichen als Temperatur, Durchfall, Durchfall und Erbrechen Bei Meskemaskahnen erklären Ärzte sie, weil das Kind eine geschwächte Immunität hat und schnell die Infektion ergreift. Auch zu diesem Zeitpunkt erscheint eine laufende Nase. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Nasendrüsen intensiver funktionieren. In diesem Fall ist der Schleim transparent. Gummi dauert nicht länger als vier Tage.

Für ein dreijähriges Alter erscheint das Kind alle zwanzig Milchzähne.

Wenn alle Symptome des Kindes einen Arzt zeigen sollten, da solche Anzeichen wesentlich komplexere Krankheiten signalisieren können.

Temperatur in den Zähnen eines Kindes

Die Temperatur des Babys im Zähne der Zähne führt eine Schutzfunktion aus. Der Zahn wächst und bricht durch den Gummi, der entzündet ist. Dies geschieht eine Erhöhung des Speichelflusses und der steigenden Temperatur. Salus ist ein natürliches Antiseptikum.

  • Es gibt Funktionen, die mit der Temperatur verbunden sind:
  • Das Zähnen von Zähnen in Säuglingen wird von einer erhöhten Temperatur begleitet, wenn die Molaren wachsen. Die indigenen vier Scheitelpunkte und ihre Fläche sind mehr.
  • In dem Zahnen der oberen Reißzähne steigt die Temperatur an. Diese Zähne bei Kindern liegen in der Nähe des Gesichtsnervs. Zeichen erscheinen wie bei der Konjunktivitis.
  • Das Erhöhen der Temperatur in Kinderkrankheiten kann bis zu sieben Tage gehalten werden. Der Grund dafür ist die Entzündung des Zahnfleisches. Wenn es keine Infektionskrankheiten gibt, sobald der Fräser auf der Oberfläche erscheint, fällt der hohe Indikator.
  • Wenn die Milchschneider ersetzt werden, steigt auch die Temperatur der Kinder.

Es ist möglich, Durchfall beim Zahnen in Säuglingen zu behandeln. Durchfall ist nicht nur ein Zeichen des Inkrementwachstums, sondern kann ein Symptom einer versteckten Infektion sein.

Die Temperatur in Kinderkrankheiten bei Kindern sollte innerhalb von 37-37,7 Grad sein.

Es ist wichtig, dem Zustand des Babys zu folgen, um keine Erhöhung der Messwerte zu verpassen. Wenn die Temperatur 39 ist, wenn Bahnen und höher ist, müssen Sie einen Arzt anrufen.

Während des Auslasses der Schneider auf der Oberfläche kann es mehrere Tage festhalten.

Es ist erforderlich, die Temperatur beim Kugeln zu reduzieren, wenn es 38 Grad gewachsen ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um hohe Leistung zu bekämpfen. Dies ist physikalische und Medikationsmethoden.

Wie viel dauert die Temperatur?

Es ist Alarm wert, wenn der Temperaturanstieg länger als zwei Tage dauert. Um sich keine Sorgen zu machen, lohnt es sich, am ersten Tag des Anstiegs einen Arzt zu nennen. Wenn der Indikator bei 37-37.8 hält, lohnt es sich nicht. Es ist sicherzustellen, dass der Wert bis zu 38 Grad nicht überschreitet.

Kontrollieren Sie die Wellwellanzeigen des Kleinkinds sind jede Stunde, besonders abends. Wie lange wird die Temperatur beim Zahnen gehalten, niemand wird definitiv sagen. Diese Zeit dauert von zwei bis sechs Tagen. Wenn die Fräser nacheinander auftreten, können schmerzhafte Empfindungen und unangenehme Symptome dauern.

Bei der Ausgrabung sollte Quecksilbersäule als Krankenwagen-Brigade bezeichnet werden. Bei hohen Temperaturindikatoren wird nicht empfohlen, das Kind mit aktiven Spielen und lauter Musik zu unterhalten. Manchmal gibt es beim Besen eine Temperatur 40.

Der Gesundheitszustand betrifft das Wohlbefinden. Mit einem geschwächten Immunich erscheint später der erste Fräser. Dies tritt auf, wenn der Vitamine-Mangel an ist.

Wie soll ich helfen?

Manchmal ist es erforderlich, die hohe Temperatur im Kind zu reduzieren. Um den Zustand des Kindes zu erleichtern, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Das Erscheinungsbild der Fräser fällt oft auf die Verabreichungsperiode des Staubes. Wenn das Baby ihn ablehnt, und zeigt die Notwendigkeit der Brust, dann Kosten für das Stillen. Muttermilch ist nicht nur eine Ernährungsmethode, sondern auch ein natürlicher Schmerzmittel sowie ein Beruhigungsmittel.

Medikamente.

Medizinische Methoden sollten in extremen Fällen zurückgegriffen werden. Es ist unmöglich, Medikamente zu nehmen, ohne einen Arzt zu ernennen. BIRN Die Temperatur in Zahnenzahn in den Kleinkindern folgt, nachdem er einen Spezialisten konsultiert. Dies ist für Kinder bis zu einem Jahr wichtig.

Um den Kinderkrankheiten zu erleichtern, werden Dental-Gele vorgeschrieben, die Lidocain enthalten. Unter diesen Medikamenten wie Calgel, Dentinox und anderen. Es ist wichtig, die richtige Dosierung einzuhalten. Gel, wenn Zähne mit langer Wirkung mit einem langen Effekt mehr als dreimal täglich verwendet werden können.

Sogar sichere Medikamente können Allergien verursachen. Um die Temperatur niederzuschlagen, werden antipyretische Mittel verwendet, dass nur der Arzt aufschreiben kann.

Anzeichen von Zahnen sind mit gefährlicheren Krankheiten leicht zu verwirren.

Folk Wege

Zusätzlich zu den Methoden der Behandlung von offiziellen Medikamenten werden Folkrezepte angewendet. Für die Anästhesie bereitet sich die nächste Infusion vor: auf einem Esslöffel, Melissa, Kamille, Lavendelblumen und Katzenminze. Dann wird das pflanzliche Rohmaterial gemischt und ein Löffel auf einem Glas heißem Wasser aufgenommen. Eine ähnliche Infusion wird nach der Beratung der Klinik angewendet. Infusion hat einen beruhigenden Effekt.

Es wird auch empfohlen, die getrocknete Wurzel von Baldierer zu verwenden, kann es in der Nähe der Krippe eingesetzt werden. Es wird empfohlen, die Infusion von Salbei oder Valerianer anzuwenden.

Bei der Behandlung von Kindern, Aspirin, Analgin und verschiedenen alkoholhaltigen Medikamenten sind strengstens verboten.

Physische Methoden

  1. Das Zahnen der oberen Zähne in Säuglingen wird oft von einer Temperatur begleitet. Die folgenden physiologischen Methoden werden dazu beigetragen, seine Bedeutung zu verringern:
  2. Vorgesehenes Getränk vorgesehen. Wasser, Milch sowie kräuterte Tees.
  3. Der Raum sollte durchgeführt werden.
  4. Biss dein Baby nicht.

Verwendete wischnetze Blätter.

Dies ist alles als zusätzliche Maßnahmen durchgeführt. Bei hohen Temperaturen über 38 Grad sollten Sie den Arzt kontaktieren.

Massage wird dazu beitragen, den Zustand des Kindes zu erleichtern. Er kann es alleine tun, wenn er die entsprechenden Geräte angibt. Dies sind spezielle Spielsachen-Zähne, die mit Flüssigkeit gefüllt sind. Sie können in den Kühlschrank eingesetzt werden und geben dann dem Kind.

Manchmal werden Karotten für solche Zwecke verwendet. Sie können das Baby nicht unbeaufsichtigt lassen - es kann etwas von dem Teil beißen und rühren.

Es wird nicht empfohlen, Brotkruste zu geben, da bis zu 11 Monate Kinder keine Gluten verdauen. Während das Zähne der Zähne kalten Gegenstände erteilt werden kann, erleichtern den Schmerz. Der Fräser schneidet 2-5 Tage lang um. Spezielle Spielsachen werden als kalte Pemster sowie Löffel oder Schnuller verwendet.

In den alten Zeiten wurde dem Baby in Rusien ein silberner Löffel gegeben. Dieses Produkt trug zur Anästhesie bei, weil Silber antibakterielle und andere nützliche Eigenschaften aufweist.

  • Nehmen Sie nicht die folgenden Maßnahmen an:
  • Kekse oder Brotkrusten geben, von denen Sie ein Stück beißen oder den Mundhöhlen integrieren können, insbesondere wenn das blaue Zahnfleisch kahnen;
  • Reiben Sie keinen kranken Ort mit den Fingern oder helfen Sie den mechanischen Einflüssen.
  • Es wird nicht empfohlen, das Kind mit zu aktiven Spielen abzulenken.
  • Sie können Alkohol noch Essig abwischen.

Verwenden Sie keinen starken Antipyretikum.

Eine kleine Temperatur und Rutsche, wenn Kinderkrankheiten nicht unheimlich sind. Erhöhter Speichelfluss kann auf dem Kinn Hautausschlag verursachen.

Es ist wichtig zu überwachen, dass das Baby mit dem Zahnfleisch des Kaugummis nicht die Gegenstände beißen.

Es lohnt sich nicht, eine hohe Temperatur abzuschießen, Sie müssen sich mit Ihrem Arzt konsultieren. Immerhin gibt dieser Indikator häufig eine Anhaftung der Infektion an.

  • Es ist auch notwendig, qualifizierte Unterstützung in den folgenden Fällen zu suchen:
  • Hochtemperatur-, Durchfall- und Erbrechen;
  • Der Fräser begann, krug zu wachsen;

Das Kind in 8 Monaten erscheint keinen Zahn.

Es lohnt sich, daran zu erinnern, dass dies ein Standard-physiologischer Prozess ist, der keine Angst haben sollte.

So ermitteln Sie das Zähnen der Zähne in Säuglingen, Anzeichen und Symptomen

Die Zeit, in der die Zähne geschnitten werden, erinnern sie sich an alle Eltern. Es gibt Verhaltensveränderungen und Verstöße gegen Organe. Wenn Sie die Anzeichen von Kinderkrankheiten kennen, können Sie dem Kind helfen, mit den Schmerzen fertig zu werden und Komplikationen zu vermeiden.

Was zu erwarten ist

Die ersten Zähne erscheinen im Alter von etwa 6 Monaten. Von dem Moment an, in dem die ersten Anzeichen erscheinen, und bis die Zeit des Erscheinungsbildes des Zahns 2 Monate passieren kann.

  • Es scheint mit einem Baby zu kennzeichnen, die folgenden Symptome werden helfen:
  • Vor der Zähneausbeute sieht das Zahnfleisch entzündet aus, fegen;
  • Erhöht den Speichelfluss;
  • Das Kind beginnt alle Objekte, Spielzeuge, die in den Mund ziehen;
  • schlecht isst;

Der Schlaf wird intermittierend, wacht oft mit Weinen auf.

Das Verhalten des Kindes während des Bahnens soll sich auch ändern. Das Kind wird zu einer launischen, erregbaren, oft nach einem Griff.

Toleriert keine scharfen Geräusche und hellem Licht nicht. Es gibt scharfe Unterschiede in der Stimmung: von der Apathie bis zu einem erhöhten Wunsch, darauf zu achten.

  1. Anzeichen von Bahnen, die dem Beginn der Kälte und Verstöße in der Darmarbeit ähneln:
  2. häufiger Verbinden;
  3. Die Temperatur steigt auf 38 Grad;
  4. Stuhlstörung (Verstopfung oder Diarrhoe);
  5. laufende Nase;
  6. Husten;

Hautausschlag auf den Wangen.

Es ist nicht notwendig, dass alle diese Symptome sofort entdeckt werden. In einigen Kindern kann nur Durchfall haben, andere haben einfach Speichel. Wenn die oberen Zähne steigen, steigt die Temperatur oft an.

Während die Zähne geschnitten werden, insbesondere die Oberseite, ist der Kaugummi verletzt. Daher kann es darin beobachtet werden. Es kann den Mundgeruch ändern.

Gefährliche Anzeichen von Krankheit

Im Moment, in dem die ersten Zähne geschnitten werden, wird die Immunität des Kindes reduziert. Der Körper schwächt und wird anfällig für Mikroben und Bakterien. Eltern sollten die Symptome der Krankheit bestimmen.

  1. Um zu verstehen, beginnt das Kind eine Erkältung, oder er schneidet nur eine Zähne, es ist wichtig zu wissen, welche Symptome für beide Fälle charakteristisch sind. Dentalbahnen kann von Husten begleitet werden. Übermäßiger Speichel, das entlang des Hals färbt, verursacht einen Hustenreflex.
  2. Der Husten ist nass, selten, am häufigsten verbessert, wenn das Kind liegt. Wenn der Husten verbessert ist, wird Obsessive, einschlafen und essen, Sie können die Infektion im Körper vermuten. In diesem Fall dauert der Husten mehr als zwei Tage. Es kann ein schwieriges Atmen und sogar Atemnot auftreten. Solche Symptome können die Entzündung der unteren Atemwege hinweisen.
  3. Erhöht den Schleimentzug aus der Nase. Normalerweise müssen sie transparent, flüssig sein, und das Kind sollte nicht schmerzhaft aussehen. Es vergeht nach 3 Tagen. Um den Zustand zu verbessern, reicht nur aus, um die Nase mit Salzlösung zu waschen. Wenn die Schleiminfektion größer wird, wird seine Farbe gelb oder grün. Gummi dauerte seit mehr als 4 Tagen.
  4. Die normale Reaktion des Körpers wird angenommen, um die Körpertemperatur bis zu 38 Grad zu erhöhen. Gleichzeitig hält es nicht mehr als 2 Tage, es ist leicht von Antipyretikum niedergeschlagen. Brust hat keinen Husten, niedlich, reichlich laufende Nase. Symptome von Erkältungen: Die Körpertemperatur steigt über 38,5 Grad, hält mehr als 2 Tage. In diesem Fall müssen Sie einen Arzt konsultieren.

Erhöhter Speichelfluss führt dazu, dass einige davon indrehen. Der Darm peristalistisch ist beschleunigt, und der Durchfall tritt bis 2-3 Mal am Tag auf. Die Entwicklung der Infektion spricht häufige, reichhaltige Durchfall. Diese Bedingung ist für das Säugling gefährlich, da er zu Dehydratisierung führen kann. Sie können Blut und Verunreinigungen von Schleim beobachten. Blut in Grünkohl zeugt zu einer Darminfektion oder zu Krankheiten von Verdauungsorganen.

  • Wenn die Immunität des Kindes schwach ist, kann es während des Erscheinungsbildes der Zähne Krankheiten der Mundhöhle geben.
  • Soor. Dies ist eine Pilzkrankheit. Symptome der Krankheit: Das Zahnfleisch und die Zunge sind mit einer weißen Blüte bedeckt, Juckreiz erscheint, der Appetitlosigkeit tritt auf. Der Schmerz wird verbessert. Es ist notwendig, einen Spezialisten zu kontaktieren.
  • Stomatitis. Symptome: Im Mund können Sie Geschwüre, Wunden erkennen.

Karies. Erscheint auf Zähnen, die einen schwachen Email haben. Erfordert den obligatorischen Intervention des Zahnarztes.

Datumsangehörige

Alle Kinder haben die ersten Zähne in unterschiedlichen Zeiten. Aber im ersten Monat beginnt das Wachstum in den Gummis. Die Zähne können früh in 3 Monaten gehen und können spät erscheint - in 10-11 Monaten. Am häufigsten kann der erste Zahn in 6 Monaten beobachtet werden.

Das frühzeitige Erscheinungsbild von Zähnen in Babys (3 Monate) ist mit dem Empfang von Vitaminen und Mineralien während der Schwangerschaft verbunden. Wenn die Zähne bis zu 3 Monaten aufgetaucht sind, muss das Kind untersucht werden. Dies kann die Ursache von endokrinen Erkrankungen sein.

Normalerweise sollte das Jahr mindestens 1 Zahn sein. Für den Fall, dass die Zähne nicht lange dauern, sollte das Kind einen Arzt zeigen, um die Entwicklungspathologie auszuschließen.

  • Die Gründe, für die die Zähne in den Säuglingen spät eingesetzt sind:
  • Rachitis;
  • geschwächte Immunität;
  • Endokrine Störungen;
  • unausgeglichene Ernährung, späte Köder;
  • Geburt vor der Zeit;

Echtheit ist der Mangel an Abenteuern von Milchzähnen.

Ein Diagramm, nach dem die oberen Zähne der meisten Kinder ausgebrochen sind, wie folgt:

Quellen:

http://dentazone.ru/detskaya-stomatologiya/prorezyvanie/verxnix-zubov.htmlhttp://denta-log.ru/verxnie-zuby-u-grulnichkov-kak-dolgo-prorezyvayutsya.htmlhttp://grudnichky.ru/ Razvitie / Kak-Rezhutsya-Zubyi-U-GRUDNICHKOV-PRIZNAKI.HTML

Die Hauptaufgabe der Eltern in der Zeit des Kinderkritzers besteht darin, dem Kind mit schmerzhaften Empfindungen zu helfen und Anomalien rechtzeitig zu enthüllen. Beim Timing, Sequenz und Normen des Erscheinungsbildes der Zähne erzählen die Kinder startsmile.

Temporäre Zähne

Tests von Zahnen

Zahnarztpreise werden in der Zeit der intrauterinen Entwicklung gebildet. Das Zahnen der ersten Zähne beginnt mit dem zwanzig fünften Leben des Babys. Erstens erscheinen die Unterschneider auf acht Monate - der obere. Das Alter von Zahnen von Milchzähnen, als Prämolare genannt, variiert von einem Jahr bis zwei Jahre. Letzteres zeigt die Reißzähne und die zweiten Prämolare, es stammt von sechzehn bis dreißig Monaten.

Dieser Kinderkrankheitszeitplan ist optimal, aber es ist unmöglich, die genaue Zeit zu ermitteln. Der Prozess hängt von den Eigenschaften des Körpers des Kindes, der Gesundheit der Mutter während der Schwangerschaft und der genetischen Faktoren ab.

Das Verfahren zum Zahnen bei Kindern

Tests von Zahnen bei Kindern in der Tabelle

Die Zähne folgen dem Prinzip der gepaart, zum Beispiel, wenn ein Fang in kurzer Zeit schien, sollten wir eine Sekunde erwarten. Die Sequenz des Bahnens wird von der Natur bestimmt, die auf der praktischen Bedeutung der Zahneinheiten zum Überleben basiert.

Die erste Reihe der unteren Reihenzähne wächst, dann kommt die obere Drehung. Verstoß gegen die Reihenfolge von kahnender Seitenschneider, ihr Aussehen beginnt mit dem Oberkiefer. Dann ist das Zähne der Kauzähne die ersten Prämolare. Fliegen und indigene Zähne kommen heraus. Der Prozess des Kinderkrankheitsbahnens bei Kindern ist um 2-3 Jahre abgeschlossen.

Kinder in Säuglingen

Zassendiagramm der Milchzähne bei Kindern

Bleibenden Zähne

Toten für Kinder in Kindern

Die ersten konstanten Zähne erscheinen ein paar Monate vor dem Fallout der Molkerei - die Molaren brechen, sie sind "sechs". Dies geschieht im Alter von sechs Jahren. In den acht neun Jahren kommt das Ergebnis der Fräser. Wenn das Kind zehn oder zwölf Jahre dreht, Premolare und Fangs-Teetrate. Die zweiten Molaren kommt als nächstes, das Gummirummern der indigenen Zähne ist an der Mehrheit abgeschlossen.

Wichtig!

Zähne der Weisheit erscheinen später nach zwanzig Jahren viel später. Ihre vollständige Abwesenheit ist jedoch auch die Norm.

Details zum Zahnen in der Tabelle

Das Verfahren zum Zahnen

Das Prinzip der gepaart bleibt in Bezug auf dauerhafte Zahneinheiten. Die korrekte Sequenz von Zahnen ist wichtig für die Bissbildung, es ist notwendig, der Zeit des Fallouts der Milchzähne und der Reihenfolge des Wachstums des Indigenus eng zu folgen.

Die ersten neun Molaren erscheinen dann die Oberseite. Die temporären Zähne des Unterkiefers fallen aus, konstant und nur dann werden die oberen Zahneinheiten ersetzt.

Zassendiagramm der Milchzähne bei Kindern in Bildern

Dieses Kahnen in Kindern in Kindern ist nicht universell, aber mit erheblichen Abweichungen sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden.

Anzeichen von Zahnen

Symptome von Zahnen in Säuglingen

  • Das Erscheinungsbild von Milchzähnen führt etwas schwieriger als konstant, da das Baby noch nicht Schmerzen trifft und nicht erkennen kann, was mit ihm passiert. Das Zähne der Zähne bei Kindern unter dem Jahr wird von den folgenden Anzeichen begleitet.
  • Das häufigste Zähnebinder-Symptom ist die Temperatur. Die Erhöhung von bis zu 38 Grad für drei Tage ist die Norm.
  • Beschwöre Häufig an Kindern, wenn die Zähnezähne das Zahnfleisch anschwellen, jucken, Jucken, den Wells und den Wunsch, feste Objekte zu kauen, erscheint. Es ist wichtig, das Kind nicht zu vermitteln, um die Schleimhaut zu beschädigen, es ist besser, einen speziellen Beißring zu kaufen, um das Unannehmlichkeiten zu entfernen.
  • Appetit reduziert. Kinder weigern sich, aufgrund von Stress oder Juckreiz im Zahnfleisch zu essen.

Die ersten konstanten Zähne erscheinen ein paar Monate vor dem Fallout der Molkerei - die Molaren brechen, sie sind "sechs". Dies geschieht im Alter von sechs Jahren. In den acht neun Jahren kommt das Ergebnis der Fräser. Wenn das Kind zehn oder zwölf Jahre dreht, Premolare und Fangs-Teetrate. Die zweiten Molaren kommt als nächstes, das Gummirummern der indigenen Zähne ist an der Mehrheit abgeschlossen.

Zahnkennzeichen-Syndrom. Neurose, Föderation, Angstzustände, schlechter Schlaf und Launen können das schnelle Erscheinungsbild des ersten Zahns hinweisen, auch wenn das Kind keinen Schmerz, Temperatur und Zahnfleischschwellungen hat.

Gummi-Zalen-Diagramm bei Kindern in Bildern

Die Erhöhung des Leukozytes des Leukozytes während des Zahnen sollte nicht alarmierend sein. Dies ist ein häufiges Phänomen, das mit geschwächter Immunität verbunden ist.

Symptome von Gummieren von dauerhaften Zähnen

  • Die Änderung des temporären Bisss wird von anderen unangenehmen Empfindungen begleitet. Der Prozess zeichnet sich durch folgende Merkmale aus.
  • Wurzeln und fallende Milchzähne schneiden. Das richtige Signal des Erscheinungsbildes eines neuen Zahns in den kommenden Monaten.
  • Erhöhen Sie die Größe des Kieferknochens. Permanente Zähne sind mehr Molkerei, der Kiefer wächst, was Bedingungen für einen Bissänderungen schafft.

Die ersten konstanten Zähne erscheinen ein paar Monate vor dem Fallout der Molkerei - die Molaren brechen, sie sind "sechs". Dies geschieht im Alter von sechs Jahren. In den acht neun Jahren kommt das Ergebnis der Fräser. Wenn das Kind zehn oder zwölf Jahre dreht, Premolare und Fangs-Teetrate. Die zweiten Molaren kommt als nächstes, das Gummirummern der indigenen Zähne ist an der Mehrheit abgeschlossen.

Schmerz im Zahnfleisch. Rötung und Schwellung der Schleimhäute sind eine Reaktion auf das Zahnen.

Die Körpertemperatur liegt über 38 Grad, Krämpfe, Weigerung von Nahrungsmitteln und Schwierigkeitsgüter atmen nicht auf die Symptome des Erscheinungsbildes von Milch- und konstanten Zähnen. Dies sind Anzeichen von Infektionskrankheiten. Es ist dringend, einen Arzt zu konsultieren.

Schmerzhafte Zahnen: Tipps Eltern

Mit einer Zeit der Kinderkrankheiten bei Kindern gehen viele Eltern verloren. Zunächst müssen Sie einen Krankenwagen nennen und die Ursache des schlechten Wohlbefindens des Babys bestimmen. Bei der Bestätigung der Symptome wird der Spezialist Medikamente in Kinderkrankheiten ernennen - antipyretisch und schmerzhaft.

Sie können mit dem Zahnfleischanästhetika-Gel mit einem Kühlwirkung umgehen, um den Juckreiz und den Feind des Schleims zu reduzieren. Das Eis wird auch helfen. Um die Stimulation von Zahnfleisch zu reduzieren, gibt es spezielle Silikonangriffe aus hypoallergenem Material.

Volksmittel für Kinderkämmerungen Effektiv entfernen schmerzhafte Empfindungen - Kamillenabdeckung, Sage, Baldrische Tinkturen und Honig werden entzündete Gewebe beruhigen.

Die ersten konstanten Zähne erscheinen ein paar Monate vor dem Fallout der Molkerei - die Molaren brechen, sie sind "sechs". Dies geschieht im Alter von sechs Jahren. In den acht neun Jahren kommt das Ergebnis der Fräser. Wenn das Kind zehn oder zwölf Jahre dreht, Premolare und Fangs-Teetrate. Die zweiten Molaren kommt als nächstes, das Gummirummern der indigenen Zähne ist an der Mehrheit abgeschlossen.

Anästhetikum im Zahnenzahn ist den Kindern kontraindiziert, es kann den Gesundheitszustand verschlechtern.

Ohne die Empfehlung des Arztes kann Antibiotika und andere starke Medikamente in Kinderkrankheiten eine allergische Reaktion verursachen.

Abweichungen in Zahnen

  1. Kleinere Änderungen des Timings und der Reihenfolge des Wachstums von Zahneinheiten sollten nicht alarmierend sein. Erhebliche Abweichungen von der Norm von Bahnen werden jedoch zur Besorgnis verursacht.
  2. Der Zahn erscheint lange nicht lange. Grund: Genetische Prädisposition für ein langes Zahnen oder Mangel an Abenteuern.
  3. Zahnaussehen zu früh. Entwickelt von Verstößen des endokrinen Systems.
  4. Schwarze oder braune Emailoberfläche. Weist auf einen erhöhten Eisengehalt, einen schlechten Speichelfluss oder chronische entzündliche Prozesse im Körper des Kindes hin.
Symptome von Zahnen in Säuglingen

Falsche Position der Reihen. Die quadratische Pathologie signalisiert den erblichen Faktor oder auf den Verformungen von Maxillafacial Bones.

Häufig gestellte Fragen

Die Zeit des Erscheinungsbildes der Zähne betrifft nicht nur bei Kindern, sondern auch von den Eltern. Startsmile erstellt eine Liste der beliebtesten Fragen zu diesem Thema. Frage:

Wie lange bricht die Zahne? Antworten:

Die Zeit des Erscheinungsbildes der Zähne betrifft nicht nur bei Kindern, sondern auch von den Eltern. Startsmile erstellt eine Liste der beliebtesten Fragen zu diesem Thema. Von zwei bis sechs Tagen.

Wie lange bricht die Zahne? Wie lange dauert die unangenehme Symptome?

Die Zeit des Erscheinungsbildes der Zähne betrifft nicht nur bei Kindern, sondern auch von den Eltern. Startsmile erstellt eine Liste der beliebtesten Fragen zu diesem Thema. Unwohlsein wird innerhalb von zwei oder drei Tagen vor dem Erscheinungsbild von etwa drei Tagen spürbar.

Wie lange bricht die Zahne? Was tun, wenn es zu tun ist, wenn es zu tun ist?

Keine Panik, beruhigen Sie das Baby, umgeben Sie es mit Aufmerksamkeit und Pflege. Rufen Sie ggf. einen Arzt an. Frage:

Wie lange bricht die Zahne? Was zu geben, wenn es zu kahnen?

Die Zeit des Erscheinungsbildes der Zähne betrifft nicht nur bei Kindern, sondern auch von den Eltern. Startsmile erstellt eine Liste der beliebtesten Fragen zu diesem Thema. Beruhigende Dekohokte, gefrorene Früchte und Facharzt, verschriebene Medikamente.

Wie lange bricht die Zahne? Ist es möglich, Impfungen beim Zahnen zu erstellen?

Добавить комментарий